Wir schicken Sie in Urlaub!

Karibik Insel Saint Lucia

Saint Lucia ist eine karibische Trauminsel. Davon konnte ich mich überzeugen. Happy

Ich, Thomas Jägen vom City-Reisebüro Helga y Sol war im September 2010 eine Woche für Sie dort! Das heisst, ich habe zusammen mit anderen Expedienten eine Info Reise zu diesem wunderschönen Eiland in der Karibik gemacht. Mit dem Hintergrund, Sie bei Ihrer Reise Planung, Ihren Zielen und Ihren Wünschen besser beraten zu können. Nun gut, dann fang ich mal an.

Schöne Strände, warmes klares Wasser und herrliche abgeschiedene Buchten machen Saint Lucia zu einem idealen Ferienort. Neben schwimmen und tauchen bestehen hier ausgezeichnete Voraussetzungen zum Segeln. Ich war auf der grünen Insel und war begeistert von der eindrucksvollen Landschaft und der vielfältigen tropischen Vegetation.

Nordwestlich der Hauptstadt Castries liegen die schönsten Strände. Wer seinen Urlaub nicht nur am Strand verbringen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen, einen Einblick in die faszinierende Flora und Fauna zu bekommen. Ich besuchte ebenfalls den höchsten Berg der Insel, den 950m hohen Morne Gimie. Hier hat man einen fantastischen Blick auf die vulkanische Kegelberge, welche Pitons genannt werden. Sie gelten als Wahrzeichen der Antillen.

Nicht weit entfernt davon befindet sich der einzige „Drive-In-Vulkan“ der Welt, den man schon von weitem am Schwefelgeruch erkennt. Hier kann man sich bei einem Bad in blubbernden Schwefelquellen erholen, eine außergewöhnliche Alternative zum Bad im Meer.

Nachtschwärmer kommen auf Saint Lucia ebenfalls auf Ihre Kosten. Immer mehr Restaurants und Kneipen haben sich auf Saint Lucia angesiedelt. Wer allerdings nicht die kreolische Küche probiert, lässt sich so manche Gaumenfreude entgehen. Freunde ausgelassener Abendunterhaltung finden verschiedene Discotheken auf der Insel. Zu den größten und beliebtesten zählt das Splash im St. Lucian Hotel am Reduit Beach. Hier kann man die Nacht zum Tag machen.

Ein ganz besonderes Tanzvergnügen findet jeden Freitagabend in Gros Island an der Rodney Bay statt, denn dann verwandelt sich der gesamt Ort in eine Open-Air-Disco. Lichterketten erleuchten die Straßen zu den mitreißenden Klängen von Soca, Zouk und Reggae. Bemerkenswert sind auch die Einwohner St. Lucias. Ihre freundliche und zuvorkommende Art hat Ihnen den Ruf des gastfreundlichsten Volkes der Karibik eingebracht.

Wichtige Einnahmequelle ist der Bananenexport, erst seit einigen Jahren nimmt der Tourismus an Bedeutung zu. Ich besichtigte und wohnte in einigen der schönsten Hotels Saint Lucia´s .

Besonders beeindruckend war das 6 Sterne Hotel Jade Mountain auf einem Hügel, mit einem atemberaubenden 360 Grad Panoramablick auf St. Lucias berühmte Pitons Berge und das Karibische Meer. Dies ist ein einzigartiges Luxus Resort der Superlative. Ein unvergleichliches Mosaik aus Farben macht das Jade Mountain absolut einzigartig und unvergleichbar.

Ich halte diese Anlage als eine der romantischsten der Karibik. Die neuen Suiten des Jade Mountain liegen auf dem höchsten Punkt des Resorts mit einem grandiosem Blick auf die beiden Pitons. Jede Suite ist in offener Bauweise konzipiert, sodass Schlafzimmer, Bad, Wohnbereich und der eigene Infinity Pool ineinander fließen. Die vierte Wand ist offen, Sie haben unmittelbaren Kontakt zur Natur, jedoch in absoluter Privatsphäre.

Das Restaurant Jade Mountain Club mit Panorama Terrasse am höchsten Punkt des Resorts gelegen, verwöhnt sie mit feiner tropischer Küche. Selbst ein Helikopter Landeplatz fehlt nicht.

Beliebt und komfortabel sind auch die Sandals Resort´s mit vielen Annehmlichkeiten, gepflegten Gartenanlagen und fantasievoll angelegten Pool Landschaften.